Unternehmen & NGOs

Risiken können vielfältiger Natur sein, ob Bombendrohung, Unwetterereignis, Arbeitsunfall, Gefahrstoffaustritt oder Anschlag. Die Verpflichtung zur Beschäftigung mit Risiken ergibt sich aus einer Vielzahl von Rechtsvorschriften, wie beispielsweise dem Bürgerlichen Gesetzbuch, dem Aktiengesetz, der Störfallverordnung oder dem Arbeitsschutzgesetz. Unternehmerisch sinnvoll ist die Beschäftigung mit der Frage: "Was mach wir, wenn ...?", allemal. Wir unterstützen Unternehmen in vielfältiger Weise beim professionellen Umgang mit Risiken z.B. durch die Qualifikation von Mitarbeitern zum Brandschutzbeauftragten gemäß vfdb-Richtlinie 12-09/01 oder bei der Planung und Durchführung von Räumungsübungen. Wir erstellen Sicherheitskonzepte oder wirken bei ihrer Erstellung beratend mit. Wir betreuen Unternehmen sicherheitstechnisch im Rahmen des Arbeitssicherheitsgesetzes (ASiG) bzw. der DGUV Vorschrift 2 und unterstützen sie bei der Wahrnehmung ihrer Pflichten im Bereich des Arbeitsschutzes.

 

    

Brandschutz, Flucht- und Rettungsplan, Leitstelle, Fluchtweg, Sicherheitskonzept

 

 

KEMPOKAN Sicherheit & Training GbR | info@kempokan-sicherheit.com | Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015